RAPHAEL, französisch

Ich bin immer noch baff. Vor Kurzem langte in meinem Postfach eine E-Mail an, die ich zunächst für eine Spam-Nachricht hielt. Bis ich den Text gelesen habe. Meinen Augen nicht trauen wollte. Verwirrt den Kopf geschüttelt habe. Und grinsen musste. Damit ihr versteht, weshalb es mir so ergangen ist, hier der Beginn der E-Mail:   …

|  Weiterlesen  |

EINÖDE 12 – Endzeit

Genre: Thriller | Mystery-/Ökothriller   Format: Taschenbuch/E-Book, 240 Buchseiten   Zielgruppe: ab 14 Jahre, Frauen und Männer        EINÖDE 12 – Endzeit ist ein Thriller mit Elementen eines Mystery- und Ökothrillers. Er ist der dritte Teil meiner Zahlenthriller-Reihe und setzt das Geschehen aus KABINE 14 und 13 GEBOTE fort, kann aber auch (gemeinsam …

|  Weiterlesen  |

Cover EINÖDE 12 – ENDZEIT

Das ging ratzfatz. Vor wenigen Tagen habe ich die Arbeiten zur Veröffentlichung meines neuen Thrillers EINÖDE 12 – ENDZEIT abgeschlossen und den Buchblock sowie das Cover bei BoD hochgeladen. Seit gestern ist das Taschenbuch lieferbar und kann (in Deutschland und Österreich versandkostenfrei) direkt beim Verlag bestellt werden. Hier als Appetizer das Buchcover:     In …

|  Weiterlesen  |

Aus Einöde mach Zweiöde

Ich habe es in meinem letzten Beitrag bereits angekündigt: Mein nächster Thriller steht kurz vor der Veröffentlichung. Nach KABINE 14 und 13 GEBOTE folgt EINÖDE 12 – der dritte und letzte Teil meiner Zahlentriller-Reihe; zumindest theoretisch. Wie heißt es so schön: Planen ist schwierig, besonders wenn es um die Zukunft geht.   EINÖDE 12 ist …

|  Weiterlesen  |

Glück, Einöde & Gartenzwerge

Zeit für ein schriftstellerisches Update: Mein humorvoller Unterhaltungsroman Das fiese Glück ist zur Hälfte fertiggestellt. Inzwischen habe ich mit der Agentur- bzw. Verlagssuche begonnen. Bis zur Vollendung wird es aber noch ein wenig dauern, denn zuerst steht eine neue Buchveröffentlichung an. Mein Thriller EINÖDE 12 – nach KABINE 14 und 13 GEBOTE der dritte Teil …

|  Weiterlesen  |

Fotomelange

In den vergangenen Monaten bin ich nicht oft zum Fotografieren gekommen; das heißt, ab und zu doch. Ein paar Eindrücke möchte ich hier präsentieren. Zunächst einige sommerliche Bilder von letztem Jahr – links oben der Attersee, daneben der Leopoldsteinersee, darunter zwei Bilder, die in der Nähe des ehemaligen Klosters Hochstrass entstanden sind.         …

|  Weiterlesen  |

… und weiter geht’s

Fast vier Monate sind seit meinem letzten Beitrag vergangen. Das hat auch einen guten Grund, genauer gesagt sogar mehrere. Natürlich hatten die Gartenzwerge ihre Finger im Spiel. Die fiesen Gnome haben doch tatsächlich …! Aber bevor ich abschweife, hier die Zusammenfassung.   Der Januar war kalt. Saukalt. Ich mag die Kälte nicht. Diesmal hat sie …

|  Weiterlesen  |

Heimliche Lesung Nr. 1.5

     Vergangenen Samstag um 18:00 war es so weit: Vor einem prall gefüllten Publikum … ich meine, vor einem gut ausgelasteten Zuhörerbereich las ich im Restaurant Feldberg in Wien aus meiner Fantasy-Krimi-Satire PROFESSOR HEIMLICH und die Farbenleere. Mit dabei war auch Ingrid, die Leiterin des ohneohren Verlags, die waghalsig genug war, mein Buch unter …

|  Weiterlesen  |

Sie sind da!

Es hat ein bisschen länger gedauert als geplant, aber jetzt sind die eingetroffen: Die schmucken Taschenbücher meiner Fantasy-Krimi-Satire PROFESSOR HEIMLICH und die Farbenleere. Den Beweis präsentiert hier der interviennal renommierte VIP-Gartenzwerg Franz – seht ihr sein Grinsen?     Ebenfalls eingetroffen sind die ersten – sehr erfreulichen – Rezensionen zu meinem Buch, zu finden etwa …

|  Weiterlesen  |

Heimliche Lesung Nr. 1

  Es tut sich etwas, allerdings ganz heimlich. Die erste Lesung zu meiner Fantasy-Krimi-Satire