Kategorie | Veranstaltungen |

Schloss-Schreiber (12)

Meine nächste Aktivität als Bergedorfer Schloss-Schreiber steht an: Am Samstag, 20.09, um 14:00h startet die geführte Lese-Wanderung vom Schloss-Bergedorf in Richtung Sternwarte. An mehreren Zwischenstopps werde ich Kurzprosa und Lyrisches lesen, außerdem gibt es die Möglichkeit, signierte Exemplare von KABINE 14 und FAULE LADUNG zu ergattern. Besonders freut es mich, dass eine befreundete Jungautorin und …

|  Weiterlesen  |

Schloss-Schreiber (10)

Schon wieder sind drei Tage vorbei. Wie ging das so schnell? Dazu fällt mir Paulchen Panther ein:   Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät?   Halbzeit ist’s – die Hälfte meines Aufenthalts als Bergedorfer Schloss-Schreiber ist schon wieder vorbei. Unerhört eigentlich. Aber weil unerhörte Dinge auch ausgedrückt werden müssen, …

|  Weiterlesen  |

Schloss-Schreiber (8)

Zugegeben: Meine Stipendiaten-Wohnung liegt nicht direkt in Bergedorf. Genau genommen nicht einmal im Bezirk Bergedorf. Auch nicht in Hamburg. Sie ist ein paar Hundert Meter von der Gemeindegrenze entfernt, direkt beim Bergedorfer Gehölz in der Gemeinde Wentorf. Zu Fuß sind es bis zum Schloss dreißig Minuten. Gelaufen fünfzehn. Mit dem Rad acht. Jedenfalls eine sehr …

|  Weiterlesen  |

Schloss-Schreiber (4)

Auch heute war ein ereignisreicher Tag. Bei meinem Morgenlauf bin ich am Rowolth-Verlagsgebäude vorbeigekommen. Da wollte ich glatt hineinspazieren und mein Thriller-Manuskript anbieten. Aber vielleicht nicht verschwitzt und in kurzer Hose. Danach konnte ich in Bergedorf die Veranstaltung „Dinner & Reading“ fixieren (mehr dazu weiter unten). Anschließend wurde ich von Bettina, Reporterin bei der Bergedorfer …

|  Weiterlesen  |

Schloss-Schreiber (2)

Spät aber doch mein erster Beitrag als offiziell angelobter Bergedorfer Schloss-Schreiber. Leider gab bzw. gibt es internettechnische Probleme. In meiner Wohnung (die im Übrigen toll ist) ist der Mobilfunkempfang mäßig und bricht mitunter ab. D. h. ich kann nur untertags bis etwa 17:00 Uhr auf E-Mails oder Social-Media-Anfragen reagieren. Bitte hier um Nachsicht.   Aber …

|  Weiterlesen  |

Lesung Mittelalterfest

Am Sonntag, den 08. Juni 2014, war ich wie geplant am Mittelalterfest in Hainburg an der Donau mit dabei. Als arabischer Geschichtenerzähler „Mustafa“ habe ich mehrmals am Stand des Verlags Mondwolf aus meinem fantastisch-satirischen Kurzroman FAULE LADUNG gelesen – zwischen 11:00h und 12:00h und dann wieder zwischen 17:00h und 18:00h. Teilweise gab es irritierte Gesichter …

|  Weiterlesen  |

Mittelalterfest Hainburg

Am kommenden Sonntag und Montag findet das alljährliche Mittelalterfest in Hainburg an der Donau im östlichen Niederösterreich statt. Neben einer Reihe an Veranstaltungen, Darbietungen, Schaukämpfen und Künstlern, bieten am Marktplatz Händler aus aller Welt ihre Waren an. Mit dabei ist auch der Verlag Mondwolf. Hier ist 2012 mein erstes Langwerk erschienen – FAULE LADUNG, eine …

|  Weiterlesen  |

Nürnberg & Criminale

Bekanntlich wurde mein Thriller KABINE 14 im Februar vom Syndikat – einer Vereinigung deutschsprachiger Autoren – für den Friedrich-Glauser-Preis 2014, Sparte „Bester Debütroman“ nominiert. Die Preisverleihung fand Samstagabend in Nürnberg statt. Vorweg: Leider hat es nicht mit dem Preis geklappt, trotzdem war der dreitägige Kurzurlaub in der Stadt von Würstchen und Lebkuchen ein tolles Erlebnis. …

|  Weiterlesen  |

Schreib-kreativ!

Gestern fand meine Lesung mit Schreibworkshop in den Räumlichkeiten der Hochschülerschaft der Universität für Bodenkultur in Wien statt. An dieser Stelle gleich ein großes Dankeschön an Eva, Katrin und Pegah vom Referat für ÖH-Bibliothek und Archivierung, die den Workshop organisiert und für die leckere Verpflegung gesorgt haben!   Aufgrund des schlechten Wetters mussten wir den …

|  Weiterlesen  |

Lesung Tyrolia

Am Donnerstag, 10. April 2014, fand um 19:00h meine Lesung in der Buchhandlung Tyrolia am Stephansplatz in der Wiener Innenstadt statt. Nach anfänglichen technischen Schwierigkeiten (die auf Kappe des Autors gehen) konnte doch noch alles wie geplant durchgeführt werden. Vor einem sehr aufgeweckten Publikum gab es eine kurze Videopräsentation, danach die eigentliche Lesung aus meinem …

|  Weiterlesen  |