Buchmesse Leipzig 2013 – Nachruf

messeleipzig_800px

Was soll ich sagen? Es war toll! :) Trotz eisiger Temperaturen strömten zigtausende Besucher zum Messegelände in Leipzig. Wer, so wie ich, das erste Mal auf der Buchmesse war, wurde von der Größe der Anlage und der geballten Informationsflut schier überrollt. In Halle 2, der „Fantasyabteilung“, in der auch der Stand des Verlag Mondwolf zu finden war, tummelten sich unzählige Fans von Manga & Anime in mehr oder minder gelungenen Kostümen. Allein für diesen Anblick hat es sich gelohnt, nach Leipzig zu kommen ;)

Aber natürlich war ich nicht wegen den Kostümen so weit gereist. Die meiste Zeit über konnte man mich hier finden – am Stand des Verlag Mondwolf mit der Verlagsleiterin Veronika Stix:

verlagmondwold_600px2

Gemeinsam mit charmanten Autorenkolleginnen wurden der Verlag und die eigenen Werke beworben, spontan gelesen, gelacht und viel geplaudert. Mit dabei waren unter anderem Janika Hoffmann, Ingrid Pointecker, Barbara Schinko, Petra Schmidt, Julia Stauber und Sabrina Železný. Besonders positiv ist mir aufgefallen: Die Besucher sind allesamt freundlich und zuvorkommend. Wenn ich an den manchmal sehr bezeichnenden Missmut der Wiener denke … eine Wohltat!

Mein Fazit lautet: Eine mehr als erfolgreiche Reise; neue Bekanntschaften, viel (Be-)Werbung, reichlich Spontanität und Humor – ach ja: Das Essen in Leipzig war auch köstlich! Zum Abschluss kann ich nur eines schreiben: Leipzig, ich komme wieder! :)
 

RSS
Facebook
Twitter
YouTube